Verstaerkeramt-Mietlocation.jpg

"Ein Haus ohne Menschen darin

hat keinen Wert"

HERZLICH WILLKOMMEN IM VERSTÄRKERAMT

Ob Workshop, Tagung, Konzert, Lesung, Kunstausstellung, Yoga, Fotolocation oder kulinarischer Event:

Das ehemalige Verstärkeramt ist nach umfassender Renovierung ein offenes Haus für ebensolche Menschen. Viele unserer Räume können tageweise gemietet werden.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und sind gespannt auf Ihre Ideen.


Wir laden Sie hier herzlich auf einen kleinen virtuellen Rundgang durch das ehemalige Verstärkeramt ein.

Bernhard & Norbert Averbeck -Kellner

DIE AMTSSTUBEN

Stripe1green.png

DAS HAUS MIT LEBEN FÜLLEN

Als wir im August 2011 auf der Parkbank gegen-über des ehemaligen Verstärkeramts in der Pfaffenhofener Ingolstädter Straße saßen und uns spontan in das etwas heruntergekommene Gebäude verliebten ahnten wir nicht, dass die Kaufentscheidung zu einer spannenden Lebensreise werden würde: Eine fast achtjährige Reise in die Baugeschichte mit der Entdeckung ungeahnter Fähigkeiten, schlaflosen Nächten, bereichernden Begegnungen mit einer Vielzahl liebenswürdiger und ebenso denkmalbegeisterter Menschen und neuen Freundschaften. Nicht zuletzt ist es eine Reise zu uns selbst, die uns die Erkenntnis brachte, Erfüllung darin zu finden, einen besonderen Ort der Begegnung zu schaffen. Vor lauter Begeisterung für das Haus haben wir erst nach dem Kauf ernsthaft überlegt was daraus später einmal werden könnte. Die Erfahrung hat uns gelehrt, dass es nie DAS Konzept gibt und dass Ideen und Konzepte lebendige Entwicklungen sind und jedes Ergebnis die Summe an geschenkten Ideen, langen

_DSC0048.JPG

MEHR  >

Die Amtsküche - fein rausgeputzt

IMG_1245.JPG

MEHR  >

Der Garten und die Sommerloggia

image00042.jpeg

MEHR  >

Willkommen - im Verstärkersaal

Überlegungen und vor allem der Erfahrung, was uns eigentlich Spaß macht und wichtig ist: Entstanden ist nach acht Jahren Umbau ein Haus mit vielen Möglichkeiten und tollen Bewohnern, der Geschäftsstelle des Kreisjugendrings und eine Vielzahl öffentlich nutzbarer Räumen im ehemaligen Hauptverstärkeramt Pfaffenhofen, die wir tageweise vermieten.

IMG_1241 Kopie.jpg

MEHR  >

ConcreteBunker0477_5_L.jpg

MEHR  >

Alle Räume sind tageweise oder wochenweise zu mieten. Wir haben keine Preisliste sondern besprechen jedes Vorhaben individuell. Schließlich ist bei uns nichts „von der Stange“. Kulturelle Veranstaltungen werden von uns grundsätzlich mit reduziertem Budget kalkuliert.
Wir öffnen unsere Türen und laden Sie ein hier unsere „Amtstuben“ zu inspizieren...

 

 
_DSC0058.JPG
 
Aqarell1.png

DIE VERANSTALTUNGEN

Stripe1Red.png

Mit schrittweiser Inbetriebnahme des ehemaligen Verstärkeramts seit 2016 als kulturellen Treffpunkt durften wir bereits eine Reihe von Veranstaltungen realisieren.
Ob als Fotolocation, Ort für Workshops, Lesungen und Konzerte, Ausstellungen, Weinproben oder Kochschulungen mit renommierten Köchinnen und Köchen – die Bandbreite an Möglichkeiten ist groß. Unser Haus der Öffentlichkeit zugänglich zu machen ist unsere Passion, dennoch realisieren wir nur Veranstaltungen, die zum kulturellen und offenen Geist unseres Hauses passen. Alle Preise werden individuell vereinbart – nichts ist bei uns „von der „Stange“.

AMTLICH:  VON KUNST UND KULTUR BESEELT

Flügel-9879.jpg

KONZERTE

Namhafte Musiker gaben in den vergangenen Jahren bereits Hauskonzerte im Verstärkersaal: Ein Schumann-Abend 2017 sowie die Welturaufführung eines Beethoven-Projektes 2020 sind nur zwei Beispiele. Der Saal verfügt über eine exzellente Akustik, es steht ein restaurierter Flügel der Fa. Schiedmayer & Söhne Stuttgart aus dem Jahr 1913 bereit.

Stripe2Red.png
 

GESCHICHTEN VOM AMT

VERSTÄRKUNG FÜR ALLE SINNE

Stripe1Red.png
_DSC0046.JPG

Wenig ist überliefert, wie das tägliche Leben und Arbeiten im Pfaffenhofener Verstärkeramt wohl früher so war. Als wichtiger Telekommunikationsort hatte das Gebäude mit seinen Aufgaben überregionale Bedeutung um die Kommunikation – auch im Verteidigungsfall – aufrecht zu erhalten. Daher war das, was hinter hohen Mauern und teils eisernen Innenläden gesicherten Fenstern vor sich ging auch streng geheim. Das ist der Grund, weshalb es so gut wie keine historischen Aufnahmen gibt. Wir haben viel recherchiert und wenig gefunden und daher beschlossen, zumindest die neuen Geschichten aufzuschreiben.

ZitatZeichen.png

Der Geist eines Hauses ist wichtig –

nicht die Steine aus denen es gebaut ist.

ZitatZeichen.png
Stripe2Red.png
Stripe2Red.png

Geschichten vom Renovieren, von Menschen, Begegnungen, Veranstaltungen, Festen aber auch über unsere Erlebnisse und Leidenschaften: Ob Architektur, Garten, Kunst & Kultur oder kulinarische Entdeckungen, von Zeit zu Zeit werden wir darüber schreiben. Wer möchte, folgt uns einfach im Blog...

NEUES AUS DEM AMT- DER BLOG

Stripe2green.png
_DSC0062.JPG

"Das Haus stirbt nicht, das einen Gast willkommen heißt."
Aus dem Sudan

 

NEUE POSTs

 
VON AMTS WEGEN
Stripe2green.png

ZUM VERSTÄRKERAMT

Das Verstärkeramt liegt am Rande der attraktiven Altstadt von Pfaffenhofen an der Ilm, wenige Gehminuten vom Hauptplatz entfernt. Zahlreiche Hotels befinden sich in unmittelbarer Nähe.
München oder Ingolstadt erreicht man bequem mit der Bahn oder dem PKW in jeweils rund 30 Minuten.
Zum Flughafen München fährt man über die A9 ebenfalls eine halbe Stunde.

NACHRICHTEN AUS DEM AMT

Wir halten Sie auf dem Laufenden!